Um als Ausbilder*in in der Gruppenleitungsgrundausbildung auf Kreis- und Landesebene tätig sein zu können, gelten folgende Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erste-Hilfe-Ausbildung (Erste Hilfe Kurs)
  • Teilnahme an einem Rotkreuzeinführungsseminar
  • erfolgreiche Teilnahme an einer JRK-Gruppenleitungsgrundausbildung bzw. Nachweis einer pädagogischen Berufsausbildung/Qualifikation in Abstimmung mit dem Landesverband
  • erfolgreiche Teilnahme an dem Lehrgang JRK-Rahmenkonzeption
  • Hospitationen in bis zu drei Gruppenleitungsgrundausbildungen
  • Teilnahme an mindestens einer Teamerfortbildung alle zwei Jahre

Der Träger dieser Ausbildung ist der Landesverband.

Zu den Veranstaltungsterminen