Neuigkeiten anzeigen

< Neue Unterrichtseinheit: Mindeststandard Menschlichkeit
27.09.2005 13:04 Alter: 12 yrs
Kategorie: Projekte, Kampagne
Von: Christoph Renz

Einladung zur Multiplikatoren-Schulung 'PlusMinusNull'


RS-Nr. 087/2005 / JRK-RS-Nr. 025/2005

Das Jugendrotkreuz hat das Projekt „PlusMinusNull“ zur finanziellen Allgemeinbildung und Schuldenprävention von Kindern und Jugendlichen  gestartet. Hierzu sollen Multiplikator/innen aus dem Jugendrotkreuz, dem DRK, aber auch andere Interessierte (Lehrer/innen, Pädagog/innen in

der Jugendarbeit) gewonnen werden, die Lust haben mit dem Projekt in Schulen, JRK-Gruppen oder in der Migrationsarbeit tätig zu werden. Die Multiplikator/innen erhalten eine Einführung in die Materialien, den Medienkoffer, sowie Unterrichtsmodule/Gruppenstunden zum Thema

„Schulden/Schuldenprävention“. Teile des Materials liegen auch in türkischer und russischer Sprache vor. Weitere Informationen über das Projekt können Sie auch im Internet unter www.jrk-bw.de/pmnull.html einsehen.

 

Zur Schulung der Multiplikatoren laden wir ein am Samstag, den 26.November 2005 von 09.00 – 17.00 Uhr in das Haus des Jugendrotkreuzes, Kirchheim/Teck.

 

Die Schulung ist für Teilnehmer/innen kostenfrei, ebenso wie die Ausleihe des Materials.


Dateien:

Seite druckennach oben