Armut - schau nicht weg! (2004 - 2007)

Klick hier zu mehr Infos rund um die Kampagne

Armut ist in Deutschland keine Randerscheinung mehr. Während vor einigen Jahren vor allem ältere Menschen von Armut betroffen waren, sind es heute in erster Linie Kinder und Jugendliche. Ihnen wird dadurch schon früh der Weg in die Gesellschaft erschwert. Das wollen wir nicht hinnehmen. Ab 2004 beschäftigen wir uns bundesweit mit dem Thema "Kinder- und Jugendarmut in Deutschland".

 

 

 

PlusMinusNull

Im Rahmen der Kampagne 'Armut - schau nicht weg' hat das Jugendrotkreuz in Baden-Württemberg einen Schwerpunkt zur Schuldenprävention bei Kindern und Jugendlichen gelegt.

Mit Unterstützung der 'Aktion Mensch' wurde hierzu das umfangreiches Projekt 'PlusMinusNull' initiiert.

Seite druckennach oben